DATENSCHUTZ  &  WIDERRUF


Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung soll alle interessierten Webseitenbesucher, Besucher unseren Büros, Interessenten zu unseren Immobilienangeboten sowie alle Interessenten unserer Dienstleistung darüber informieren, dass und wie wir ihre persönlichen Daten verarbeiten.

Es ist unser Anspruch und Selbstverständnis, dass wir alle uns überlassenen Informationen wie z.B. Kundendaten, Dokumente, Gebäudeunterlagen und uns gegebene Auskünfte vertraulich behandeln. Dies beinhaltet die Behandlung uns überlassener Daten gemäß den gesetzlichen Pflichten, insbesondere Art. 6 Abs. 1 b. DS-GVO. Dies unterbindet das „anlasslose Speichern“ genauso wie es uns verpflichtet, Ihre Daten zur Prävention von Geldwäsche nach § 8 Abs. 4 GwG und zur Umsetzung der Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung § 238 Abs. 2 HGB aufzubewahren. Wir schützen Ihre Daten vor der Weitergabe an unbefugte Personen oder Unternehmen. Wir bedienen uns zur Speicherung von personenbezogenen Daten verschiedener Auftragsdatenverarbeiter innerhalb der EU. Die Erbringung unserer Dienstleistungen ist nicht ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten möglich. Wir behalten uns das Recht zur Ablehnung von Anfragen und Auftragsverhältnissen vor, sollten Sie mit der Verarbeitung von Daten durch uns nicht einverstanden sein. Wir sind befugt, persönliche Daten weiterzugeben, wenn dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist oder wenn wir in gutem Glauben der Meinung sind, dass eine solche Handlung erforderlich ist, um den gesetzlichen Bestimmungen Genüge zu leisten oder gerichtlichen Verfahren zu entsprechen.


Bei Fragen zur Erhebung und Aufbewahrung Ihrer Daten oder dem besonderen Wunsch der Löschung, 
der Auskunft oder der Berichtigung der über Sie bei uns gespeicherten Daten 
oder um eine bereits erteilte Einwilligung zu widerrufen, 
wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an uns:
Tel.: 02373/760 33 31   
E-Mail: info@af-immobilienamakler.de

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir gegen diese Datenschutzbestimmungen verstoßen haben, oder dieseDatenschutzerklärung fehlerhaft oder lückenhaft angelegt ist, wenden Sie sich bitte zunächst unmittelbar an uns. 
Die zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie wie folgt:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4, 40123 DüsseldorfPost: Postfach 20 04 44 - 40102 Düsseldorf; 
Tel.: 0211/38424-0; Fax: 0211/38424-10; E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Sofern Sie uns Daten oder Unterlagen senden möchten, kann dies auch per E-Mail passieren. Wir weisen Sie vorsichtshalber darauf hin, dass sofern Sie keine entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen treffen, Sie uns Daten über eine ungesicherte Verbindung senden und somit Unterlagen (z.B. als PDF-Datei) nicht gesichert zu uns geschickt werden. Dies liegt nicht in unserem Verantwortungs- und Haftungsbereich. Es steht Ihnen jederzeit frei, alle Dokumente uns auf dem Postweg oder persönlich zu übergeben.

Besucher unserer Webseite informieren wir hiermit, dass wir aufgrund unseres Wunsches Ihnen ein optimales Web-Erlebnis zu gewährleisten sowie unseres berechtigten Interesses (nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website erheben und speichern. Diese werden anonym als “Server-Logfiles” auf dem Server der Website abgespeichert und automatisiert nach wenigen Tagen gelöscht. Folgende Daten werden so protokolliert: besuchte Website, Uhrzeit und Datum des Zugriffes, Menge der übertragenen Daten in Byte, Quelle/Verweis von welchem Sie auf die Seite gelangten, verwendeter Internetprovider, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse. Die Speicherung der Daten erfolgt zudem aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Unsere Webseite kommt ohne das Setzen von Cookies aus. Unsere Webseite nutzt kein Google Analytics und keine sog. „Social-Media-Plugins“. Wir setzen keine andere Firmen ein, die z.B. im Rahmen der Webseitenoptimierung Dienstleistungen für uns erbringen.

Personenbezogene Daten, die wir auf elektronischem, telefonischem oder persönlichem Wege erhalten (z. B. im Rahmen einer Kontaktanfrage, eines Besuches in unserem Büro oder einer Empfehlung durch zufriedene Kunden, werden bei uns digital und analog gespeichert. Der Zugriff auf diese Daten ist nur berechtigten Personen möglich, für deren Vertrauenswürdigkeit wir einstehen. Wir behalten uns das Recht vor, Daten an unsere Auftraggeber (Verkäufer/Vermieter), Finanzierungsanbieter, Hausverwaltungen,  weiterzugeben, sofern dies zur Erbringung unserer Dienstleistung zweckmäßig bzw. erforderlich ist. Dies berechtigt diese Stellen nicht zu werblicher Ansprache o.ä., jedoch in vielen Fällen auch zur direkten Kontaktaufnahme. Zur Anbahnung, zum Abschluss oder zur Auflösung eines Kauf- oder Mietvertrages sowie zur Lösung von Problemen, kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten auch an Behörden oder Notare, beteiligte Unternehmen, Hausverwaltungen, Energieversorger etc. weiterzugeben. Erlischt Ihr Interesse an unserer Dienstleistung oder Unterstützung, ohne dass wir zur Löschung aufgefordert werden, löschen wir Ihre personenbezogene Daten zeitversetzt nach einem festen Schema.

Ihre Rechte als Kunde: Sie haben das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, nach einem fest definierten Plan gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Bei wesentlichen Anpassungen unserer Dienstleistung, von uns genutzten Verfahren oder technologischen Werkzeugen, die wir nutzen, werden wir voraussichtlich auch diese Datenschutzbestimmung ändern müssen. Wir werden auf eine solche Anpassung, die auch immer bereits geknüpfte Kundenkontakte berührt, im Rahmen unseres werblichen Auftrittes hinweisen. Dies kann z.B. durch einen Hinweis auf unserer Webseite oder eine direkte Nachricht an Sie passieren. Wir bitten Sie, sich regelmäßig selbstständig über entsprechende Änderungen bzw. den aktuellen Stand zu informieren. Wir gehen insofern bei fortlaufender Nutzung unserer Dienstleistung(en) von Ihrem Einverständnis zu dieser Erklärung und allen Aktualisierungen aus.

Ende der Datenschutzerklärung

 

 

Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

 

Für außerhalb unserer Geschäftsräume geschlossene Verträge und Fernabsatzverträge steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Die folgende Erläuterung dient Ihrer Information, der Wortlaut ist per Gesetz weitestgehend vorgegeben. Bei allen Fragen rund um dieses Thema wenden Sie sich bitte direkt und unverbindlich an A+F Immobilien UG, Geschäftsführer: Frank Dittmann, Tel.: 02373/760 33 31, E-Mail: info@immobilienmakler.de
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt! 

 

Erfüllung der Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB: Der Maklervertrag (Vertriebsvereinbarung) mit A+F Immobilien UG (haftungsbeschränkt), Bahnhofstr. 20, 58706 Menden, erreichbar unter Tel. 02373/760 33 31, beinhaltet den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages oder die Vermittlung eines Vertrages (z.B. Kauf-, Miet-, Pachtvertrag, usw.) über eine Immobilie (z.B. bebautes/unbebautes Grundstück, grundstücksgleiches Recht, usw.) gegen die Verpflichtung des Maklerkunden zur Zahlung einer Maklercourtage. Die Höhe der Courtage ergibt sich im Einzelnen aus den im konkreten Angebot gemachten Informationen und Hinweisen und ist fällig mit Abschluss des Hauptvertrages (z.B. Kauf-, Miet-, Pachtvertrag, usw.).

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. 

 

Muster - Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Per Post oder Mail an: 

 

A+F Immobilien UG (haftungsbeschränkt) 

Bahnhofstr. 20 

58706 Menden  

Mail: info@af-immobilienmakler.de 

 

 () Unzutreffendes bitte streichen:

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den  Kauf der folgenden Waren ()/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()
  • Bestellt am () /erhalten am ()
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Datum
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Folgen des Widerrufs

 Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen,  die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

  

Vergütung bei sofortiger Leistung

Haben sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu diesem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 


Ende der Widerrufsbelehrung


Bitte besuchen Sie unsere Seite bald wieder.  Vielen Dank für Ihr Interesse!